Der Eintrag "offcanvas-col1" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col2" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col3" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col4" existiert leider nicht.

O.MY.YOGA

Nachdem unsere kleine Tochter 3 Monate auf der Welt war, wollte ich wieder mit dem Yoga Unterricht starten.

Gerade als ich in der Vorbereitung meiner Kurse war, einen Babysitter organisiert und Räumlichkeiten gemietet hatte, kam Corona.

Die Lage spitzte sich zu und so schnell wie das normale Leben über den Haufen geworfen wurde, so schnell hatten sich auch meine Kurse erledigt.
Not macht aber ja bekanntlich erfinderisch und meine Leidenschaft für Yoga war letztendlich größer. Sodass ich, auch nach viel Zuspruch meiner Schüler, meine Yoga Kurse online anbot. Ab April gab es also 2x die Woche online Unterricht. Der Fokus der Stunden war jedes Mal ein Anderer. Mal standen die Beine, mal der Rücken und wieder ein anderes Mal ein ausgiebiges Bauchmuskeltraining im Vordergrund.
Da die meisten meiner Follower, meine tatsächlichen Yoga Schüler waren kannte ich deren Yoga Level und konnte mich so an vorherigen Stunden orientieren. 

Wie kam es nun zu der Spendenaktion.

Nachdem im April die Kurse kostenlos waren (sozusagen mein Beitrag gegen den Corona Home Koller :)) und kein Corona Ende ich Sicht war, beschloss ich die Online-Kurse auf Spendenbasis weiterzumachen – Yoga für den guten Zweck!

Jeder Yogi darf so viel geben wie ihm die Stunden wert sind. 50% der Einnahmen werden am Ende jedes Monats einer gemeinnützigen Organisation gespendet. Und so kam es, dass ich mir für den Juni den Gutenhirte ausgesucht habe.

Die Idee kam tatsächlich von meiner Mama. Und bekanntlich sind Mamas Vorschläge oft die Besten :)!

Anna Altrichter

Zurück

© Zentrum >guterhirte< 2020