Der Eintrag "offcanvas-col1" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col2" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col3" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col4" existiert leider nicht.

Sozialpädagogen, Jugend- und Heimerzieher, Erzieher, Heilerziehungspfleger, Psychologen, Heilpädagogen, Erziehungswissenschaftler (m/w/d)

Arbeitsbereich: Inobhutnahme-Gruppe

Arbeitsbeginn: Herbst 2024

Beschäftigungsumfang: Teilzeit oder Vollzeit (Individuell bis 39 Std. / Woche)

In unserer neuen Inobhutnahme-Gruppe bieten wir Kindern im Alter von 0 bis 12, die aus schwierigen Lebenssituationen in Obhut genommen werden, einen sicheren und schützenden Ort. Die Wohngruppe gibt ihnen in turbulenten Zeiten Halt und Geborgenheit. Unser Hauptanliegen ist es, den Kindern durch emotionale Stabilisierung und eine liebevolle Grundversorgung zu helfen, ihre Krisenzeit zu überstehen.

Arbeitszeiten: Ihre Arbeitszeiten können im Bewerbungsprozess individuell besprochen werden. Möglich ist eine Anstellung im Schichtdienst (Montag bis Sonntag / die Dienstpläne werden flexibel mit den Kolleg*innen gemeinsam festgelegt) oder Sie möchten von Montag bis Freitag tagsüber frei haben und decken in Teilzeit hauptsächlich Wochenenden und Nachtbereitschaften ab.

Ihre Aufgaben

  • Gestaltung
    Da die Wohngruppe neu eröffnet wird, sind Sie von Anfang an wesentlich an deren Mitaufbau und der Gestaltung der Team- und Gruppenstruktur beteiligt.
  • Wertschätzende Betreuung und verlässliche Unterstützung
    Sie begleiten die Kinder durch ihre Krise, geben ihnen Halt, die notwendige Geborgenheit und bieten ihnen eine sichere Umgebung.  
  • Förderung und Entwicklung
    Sie erkennen die individuellen Bedürfnisse der Kinder und gehen einfühlsam und vor dem Hintergrund traumapädagogischer Konzepte auf sie ein.
  • Freizeitgestaltung
    Sie planen und gestalten Freizeitaktivitäten, die den Kindern Spaß und Freude bereiten und ihre Stärken hervorheben.
  • Zusammenarbeit
    Sie arbeiten eng mit Ihren Kolleginnen und Kollegen, den Eltern, den Jugendämtern sowie externen Fachkräften zusammen, um die bestmögliche Betreuung zu gewährleisten und eine Rückführung in die Familie oder in eine weitere Maßnahme zu begleiten.

Das bringen Sie mit

  • Qualifikation
    Sie haben eine abgeschlossene Ausbildung oder ein abgeschlossenes Studium in einem der oben genannten Berufsfelder.
  • Erfahrung
    Idealerweise haben Sie bereits Erfahrung in der Arbeit mit Kindern in Krisensituationen oder in der stationären Kinder- und Jugendhilfe.
  • Persönlichkeit
    Sie sind empathisch, belastbar und verantwortungsbewusst. Ihre Stärke ist es, auch in herausfordernden Situationen Ruhe, Verlässlichkeit und Stabilität auszustrahlen.
  • Flexibilität
    Sie sind bereit, im Schichtdienst und an Wochenenden zu arbeiten, um den Kindern rund um die Uhr eine verlässliche Betreuung zu bieten.

Was Sie von uns erwarten können

  • Einen sicheren Ort
    Sie leisten wertvolle Arbeit, indem Sie den Kindern einen sicheren Ort geben. Auch wir möchten einen sicheren Ort für Sie bieten. Unter anderem erhalten Sie deshalb einen unbefristeten Vertrag.
  • Zeit zum Durchatmen
    Zur Erholung bieten wir Ihnen 30 Urlaubstage und 2 zusätzliche Regenerationstage. Zusätzlich haben Sie die Möglichkeit, in ein Zeitwertkonto einzusparen um längere Freizeitphasen zu planen. Die Dienstpläne werden flexibel mit den Kolleg*innen festgelegt.
  • Vergütung
    Sie erhalten eine tarifgebundene Bezahlung nach AVR-Caritas. Diese beinhaltet neben Ihrem regulären Gehalt z.B. auch eine Schichtzulage, Wohnzulage, SuE-Zulage, eine Jahressonderzahlung (Weihnachtsgeld) im November und eine Leistungsprämie im Januar. Darüber hinaus erhalten Sie eine betriebliche Altersvorsorge, Vermögenswirksame Leistungen und die Möglichkeit ein Job-Rad über uns zu leasen.
  • Fortbildungsmöglichkeiten
    Wir bieten Ihnen regelmäßige Fort- und Weiterbildungen, um Ihre Fähigkeiten kontinuierlich zu erweitern, vor allem im Bereich der Traumapädagogik.
  • Supervision
    Regelmäßige Supervision hilft Ihnen, Ihre Arbeit zu reflektieren und sich weiterzuentwickeln.

All unsere weiteren Benefits finden Sie unter https://www.guterhirte-ulm.de/was-wir-bieten.html

Und so geht es weiter

Wenn Sie motiviert sind, Kindern ein stabiler und verlässlicher Anker zu sein, freuen wir uns Sie kennen zu lernen.

Bitte bewerben Sie sich mit Ihren vollständigen Unterlagen (Anschreiben, Lebenslauf und Zeugnisse) per E-Mail an bewerbung@guterhirte-ulm.de.
Fragen im Voraus beantwortet Frau Simone Janik (Leitender Fachdienst) gerne telefonisch: 0731 9227014.
Sobald Ihre Bewerbung bei uns eingeht erhalten Sie innerhalb von 48 Stunden eine Eingangsbestätigung (Mo-Fr).
Kennenlerngespräche finden bei uns in der Prittwitzstr. 13-17 statt.

Über uns

Das Zentrum >guterhirte< ist mit seinen Angeboten eine Einrichtung der Erziehungshilfe. Wir bieten Kindern, Jugendlichen und Familien Unterstützung in schwierigen Lebenssituationen.

Kontakt

Zentrum >guterhirte<
Prittwitzstraße 13-17
89075 Ulm

Telefon:  0731 / 922 70-0

© Zentrum >guterhirte< 2024